[Implementierung von DB] Index bei Datenbanken

Vorlesungen, Seminare und Praktika aus dem Bereich Daten- und Informationsmanagement
Lectures, seminars and labs from the area Data and Information Management

[Implementierung von DB] Index bei Datenbanken

Beitragvon hingiswiss » 04.11.11 14:05

Hallo Leute,

ich versuche gerade, den Zusammenhang zwischen Index, Tabelle/Relation und Tupelidentifikator zu verstehen:
Sagen wir mal, wir haben in der Tabelle 1 Million Zeilen, ein Index ist fürs Attribut "iname" angelegt. Gesucht wird jetzt in dem Attribut der Wert "Joe". Joe befindet sich in Zeilen 1.000 und 900.000.

Soweit ich weiss, es gibt ja so eine Art Indextabelle, die beschreibt, wo was ist (in Form von Zeigern). In dem Fall gibt es:
Joe(1.000 , 900.000)

Nun meine Frage:
Es gibt zu jeder Zeile einen Verweis/Zeiger in Form vom sogenanten Tupelidentifikator(TID) = (Seitennummer, Nummer in der internen Datensatztabelle)
Für unser Bespiel:
Joe{(28389,4), (48579,2)}

Stimmt die obige Vorstellung?

Danke Euch.
hingiswiss
 
Beiträge: 47
Registriert: 22.07.07 14:50

Zurück zu Daten- und Informationsmanagement / Data and Information Management

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron