[Psycho] Prüfung bei Prof. Koch

Alle Anwendungsfächer des Masterstudiengangs (Abkürzungen)

Prüfung bei Prof. Koch

Beitragvon dvs » 18.01.12 11:26

Hallo zusammen,

ich habe bisher keinen Protokol zu der Prüfung bei Prof. Koch gesehen, vielleicht könnte jemand grob beschreiben, auf welche Art er die Fragen stellt? Ob man auch auf Papier was zeichnen muss, oder läuft alles mündlich? Fragt er nach Definitionen von Begriffen ab? Fragt er Themen ab, die in angegebenen Büchern aber nicht in seinen Folien vorkommen?

Grüße,
Max
dvs
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.09 22:15

Re: Prüfung bei Prof. Koch

Beitragvon dvs » 23.01.12 12:10

niemand? :D
dvs
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.09 22:15

Re: Prüfung bei Prof. Koch

Beitragvon pulsar » 23.01.12 19:33

Ja, doch, ich. Ich habe aber kein Protokoll angefertigt und mag mich nach einem Jahr nicht mehr auf mein Gedächtnis allein verlassen, darum nur grobe Infos. Bei mir war alles mündlich, ich hatte den Fehler begangen, kein Startthema auszuwählen, also musste ich ziemlich abstrakt anfangen ("Worum geht es denn in dieser Prüfung?" "Was ist denn Kognitionspsychologie?" etc. pp.), später wurde es dann zum Glück konkreter. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass man mit den Folien wohl ausreichend vorbereitet ist, aber ein paar Abschnitte in den Büchern anzuschauen vertieft natürlich Stoff und Verständnis. Ich hatte zwischendurch ein Beispiel aus dem Buch zitiert, das war Prof. Koch und dem Schreiber allerdings nicht geläufig.
Definitionen von Begriffen? Ja, schadet sicher nicht, zu wissen, was die Dinge so bedeuten, über die man redet.

Der Pillenfresser hat AFAIK ausschließlich von den Folien gelernt. Frag vielleicht mal per PN nach, ob er sich an mehr erinnert als ich.
pulsar
 
Beiträge: 831
Registriert: 11.09.05 12:49
Wohnort: Aachen
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: fertig
Anwendungsfach: Psycho


Zurück zu Anwendungsfächer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste