[Psycho] Diplomprüfung bei wem?

Alle Anwendungsfächer des Masterstudiengangs (Abkürzungen)

Diplomprüfung bei wem?

Beitragvon dmerkus » 04.03.09 11:13

Hi!

Ich stehe gerade vor der Wahl meines Prüfers und weiß nicht so recht weiter.
Wer hat denn schon seine Diplomprüfung im Nebenfach Psychologie abgelegt und kann etwas über den Prüfer sagen?
- Hat er konkrete Angaben gemacht, was zu lernen ist?
- Wie viel war es zu lernen?
- ggf. persönliche Meinung zum Prüfer?

Zu Auswahl stehen im Moment laut HP:
- Hornke
- Müsseler
- Spijkers
- Koch

Ausser Herrn Müsseler kenne ich die gar nicht.. :-/

Danke schonmal!
dmerkus
 
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.09 15:34

Beitragvon pulsar » 04.03.09 11:36

Mit dem Prüfer wählst du auch ein Themengebiet aus -- das ist dir klar, oder?
pulsar
 
Beiträge: 831
Registriert: 11.09.05 12:49
Wohnort: Aachen
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: fertig
Anwendungsfach: Psycho

Beitragvon dmerkus » 04.03.09 12:14

ich muss mich eh einlesen, daher spielt das erstmal eine untergeordnetere Rolle.. :-)
dmerkus
 
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.09 15:34

Beitragvon Miss*Sunflower » 04.03.09 12:36

Müsseler hat dieses Semester Forschungssemester, den kannst du vorerst rausstreichen.

Ich kann dir nur empfehlen dir bei jedem mal einen Termin in der Sprechstunde zu machen, da siehst du dann, wen du am sympatischsten findest. Das ist meiner Meinung nach die beste Methode, wenn du dich eh in jedes Themengebiet einlesen musst.
"Esst mehr Gemüse!"
Benutzeravatar
Miss*Sunflower
 
Beiträge: 1645
Registriert: 11.09.05 17:04
Wohnort: Aachen
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: fertig
Anwendungsfach: Psycho

Beitragvon Olli » 04.03.09 18:20

Hornke ist ganz nett.
*smile'n'wink*
Benutzeravatar
Olli
 
Beiträge: 231
Registriert: 16.09.05 18:37
Wohnort: Aken
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: SS 06

Beitragvon dmerkus » 24.06.09 14:05

Nachtrag:

Ich war jetzt bei Dr. Walter, er ist die Lehramtsvertretung von Prof. Hornke, und ich bin voll und ganz zufrieden.
Ein sehr ruhiger Prüfer, der einen auch lange am Stück über etwas erzählen lässt, wenn man es kann.
Insgesamt empfand ich die Prüfung eher als nettes Gespräch über die abgesprochenen Themen, als eine Prüfung.

Abgesehen davon hatte er auch keine Probleme damit, außerhalb der (Psycho-)Prüfungszeiträume zu prüfen.
dmerkus
 
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.09 15:34

Beitragvon Maggie » 24.11.09 12:31

Hallo,

ich bereite mich gerade auch auf meine Prüfung in Psycho bei Dr. Walter vor.
Kann vielleicht noch jemand etwas über seine Prüfung erzählen? Vielleicht auch etwas über die Fragen, die gestellt wurden?

Bin für jede Antwort dankbar!

Viele Grüße
Maggie
Maggie
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.09 12:26

Beitragvon dvs » 27.11.09 19:10

Wann sind in Psycho die Prüfungstermine? Die nächsten glaube ich erst im April oder?
dvs
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.09 22:15

Beitragvon pulsar » 27.11.09 19:30

Das hätte man auch selbst rausfinden können.

http://www.psych.rwth-aachen.de/ifp-zen ... ?idcat=186

Mündliche Prüfungen vom 01.02.2010 bis 12.02.2010 Anmeldeschluss ist der 11.01.2010
pulsar
 
Beiträge: 831
Registriert: 11.09.05 12:49
Wohnort: Aachen
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: fertig
Anwendungsfach: Psycho

Beitragvon dvs » 27.11.09 19:46

ok, im Februar ist mir zu früh, wann sind ungefähr die nächsten Termine?
dvs
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.09 22:15

Beitragvon GagaInDerBirne » 28.11.09 13:39

dvs hat geschrieben:ok, im Februar ist mir zu früh, wann sind ungefähr die nächsten Termine?

Die Psychologen prüfen immer in der ersten und letzten Woche der vorlesungsfreien Zeit. Bei Frau Sutter kann man sich immer für die nächsten beiden Prüfungszeiträume anmelden.
Benutzeravatar
GagaInDerBirne
 
Beiträge: 98
Registriert: 13.09.05 18:04
Wohnort: Aachen/Kempen
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Anwendungsfach: Psycho


Zurück zu Anwendungsfächer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron