[*] Omelette

Rezepte für den kleinen Geldbeutel: bis 1,50 € [*], bis 3,00 € [**] und ab 3,00 € [***]

Omelette

Beitragvon Hexa » 31.03.06 17:05

Uni erst um 10 Uhr? Aber schon um 8 wach, weil der Nachbar meinte 'ne Loveparade in seinem Zimmer starten zu müssen? Dann ist es Zeit für ein fettes Omelette!

Zeit: Omelette dauert schon was, da Sachen kleingesnibbelt werden müssen und das Ei durchstocken muss.


Zutaten (für eine mittelhungrige Person):

- notwendig: 2 Eier
- variabel: 1 Zwiebeln, 1 Tomaten
- Fleischanteil: Wahlwiese eine Scheibe Salamie oder 2-3 Streifen Speck aus der Packung
- fast ein muss: viel Käse (evtl. gerieben)
- Schuss Milch oder Sprudelwasser
- Pfeffer/Salz
- bißchen Öl


Zubereitung:

Erstmal eine mittelgroßen Pfanne erhitzen und etwas Öl hinein. Während die Pfanne heiß wird, schonmal die Eier in einen Topf schlagen und verrühren. Danach die Zwiebeln & Tomaten so klein schneiden, wie man es gerne mag. (Zwiebeln mach ich meistens in Würfel) Die Scheiben bzw. Streifen Salamie/Speck in Quadrate schneiden. Ist der Käse noch nicht gerieben, muss man das wohl auch noch erledigen. Dann alles zu den Eiern und verrühren. Dazu ein guter Schuss Milch oder auch Sprudel, damit wird das Omelette schön locker. Danach den ganzen "Teig" in die Pfanne gießen und durchstocken lassen. Geht am besten wenn man auf die Pfanne noch ein Deckel legt. (Vorsicht: Hitze bißchen runterstellen, sonst brennt das Omelette wegen den Zutaten schnell an! Ist es dann evtl. angebrannt, macht ganz schnell ein billiges Rührei draus! *g*) Hat man das Gefühl das Omelette ist gut durchgestockt, kann es mit Hilfe des Deckels gewendet werden. (Tipp: Macht dies am besten über einem Spühlbecken, wenn das Fett nämlich auf die Herdplatte kommt, gibt es eine schöne Stichflamme) Kurz das Omelette von der anderen Seite bei niedriger Hitze anbraten lassen und fertig ist das perfekte Frühstück. Dazu evtl. noch nen Toast und mit Salz & Pfeffer nachwürzen.


Kosten:

Da es alles Zutaten sind, die im Standardkühlschrank zu finden sind, relativ gering.


Guten Hunger und viel Spaß beim Ausprobieren!
[Done]
Benutzeravatar
Hexa
 
Beiträge: 408
Registriert: 25.10.05 17:26
Wohnort: i6
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: WS 06/07
Anwendungsfach: Medizin

Beitragvon limx » 21.06.09 21:27

..........
limx
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.06.09 19:00


Zurück zu Kochecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron