[**] Nudeln mit Paprika-Feta-Soße

Rezepte für den kleinen Geldbeutel: bis 1,50 € [*], bis 3,00 € [**] und ab 3,00 € [***]

Nudeln mit Paprika-Feta-Soße

Beitragvon Flo » 08.02.09 17:27

Mal was vegetarisches^^
Hab ich mal bei Pera gegessen und mir gedacht, dass ich das auch selbst hinkrieg...und hat auch ganz gut geklappt;)

Zutaten (1-2 Portionen):
Irgendwelche Nudeln (Spaghetti sind nicht so geeignet)
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Packung Feta (kann auch "gefälschter" aus Kuhmilch sein) ;-)
1 Dose gehackte Tomaten
100 g Sahne

Paprika in kleine Stückchen und Zwiebel in Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze in Olivenöl ca 6-7 Min anbraten. Mit irgendwas was man da hat ablöschen (Wein, Sherry, Martini).
Dann die Tomaten rein und schön rühren. Nach 1-2 Min. auch die Sahne und das ganze einige Minuten kochen lassen.
Das ganze mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen (oder was man so da hat).

Die Nudeln kocht man nebenbei ganz normal...

Dann die Soße über die Nudeln gießen und den Feta in möglichst kleinen Würfeln drüberstreuen. (Nicht mit in die Pfanne tun, dann wird's matschig)

Ist viel weniger Arbeit als es sich anhört und schmeckt super! :)
"If you type 'google' into Google, you can break the internet!", Jen Barber
Flo
 
Beiträge: 41
Registriert: 31.01.09 22:19
Wohnort: Aachen
Studiert seit: WS 07/08

Re: Nudeln mit Paprika-Feta-Soße

Beitragvon monif » 06.09.10 15:33

Super vielen Dank für das gute Rezept. Das werde ich auf alle Fälle heute gleich mal ausprobieren. Ich habe eh noch einen Feta Käse zu Hause im Kühlschrank. Ich mag Feta Käse total gerne und wäre bis jetzt gar nicht auf die Idee gekommen, dass für eine Nudel Sauce zu verwenden. Ist sicher super lecker. Ich hoffe es gelingt mir dann auch.
monif
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.10 15:24


Zurück zu Kochecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron