[**] Bauernfrühstück

Rezepte für den kleinen Geldbeutel: bis 1,50 € [*], bis 3,00 € [**] und ab 3,00 € [***]

Bauernfrühstück

Beitragvon philipp » 29.11.08 16:31

Hi,
habe eben ein Bauernfrühstück gemacht. Das gibt's scheinbar in tausend verschiedenen Varianten, aber hier eine der wahrscheinlich einfachsten:

Zutaten:
  • 3 (mittelgroße bis kleine) Kartoffeln
  • 3 Eier


Rezept:
Kartoffeln schälen und in joa etwa 7mm dicke Scheiben schneiden. Eier in eine Tasse und durchmixen. Ei noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann die Kartoffelscheiben in (nicht zu sparsam) gesalzenem Wasser kochen. Nicht ganz durchkochen. 10 Minuten reichen! Die Kartoffeln in einer geölten Pfanne braten. Es sollten soviele sein, dass es genau eine Schicht ergibt:

Bild

Wenn die schön bräunlich angebraten sind, Eierpampe drübergießen und auf ganz kleine Flamme stellen.

Bild

Warten bis das Ei einigermaßen fest ist, sodass man es umdrehen kann. Nicht zu lange warten, sonst brennt's unten an. Dann in große Viertel teilen

Bild

und umdrehen

Bild

Jetzt noch ein paar Minuten von dieser Seite weiterbraten und dann am besten mit einer Sauce oder mit Gewürzketchup verspeisen, sonst wird's zu trocken.

Bild

Wer will kann auch noch Schinken und Zwiebeln dazumachen, sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren :)
Benutzeravatar
philipp
 
Beiträge: 394
Registriert: 05.11.06 23:36
Studiengang: Informatik (M.Sc.)
Studiert seit: WS 07/08
Anwendungsfach: Medizin

Zurück zu Kochecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron