[***] Philadelphia Torte (Classic oder in vielen Variationen)

Rezepte für den kleinen Geldbeutel: bis 1,50 € [*], bis 3,00 € [**] und ab 3,00 € [***]

Philadelphia Torte (Classic oder in vielen Variationen)

Beitragvon Miss*Sunflower » 12.02.08 20:02

Wo wir schon bei kalten Kuchen sind, gibts hier eine kalte Torte von mir:
(unter diesem Link gibt es viele weitere Sorten, hier nur die Classic)


* 150 g Löffelbiskuit
* 125 g Butter
* 600 g Philadelphia Doppelrahmstufe
* 300 g Joghurt
* 3 EL Zitronensaft
* 1 Pk. Tortenguss, klar
* 75 g Zucker
* Frische Früchte zum Garnieren


Zubereitungszeit
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kühlzeit: mindestens 3 Stunden

Zubereitung

* Die Löffelbiskuits in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln.
* Die Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
* Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit einem elektrischen Rührgerät vermischen.
* Tortenguss, Zucker und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und unter die Philadelphia-Creme rühren.
* Die Philadelphia-Creme in die Springform füllen und mit einem Gummispatel glatt streichen.
* Die Torte mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren nach Belieben mit ein paar frischen Früchten garnieren.


Sehr lecker und schnell. Wenn die Eltern das nächste mal zu Besuch kommen, könnt ihr sie garantiert überraschen, was ihr tolles könnt! ;)
"Esst mehr Gemüse!"
Benutzeravatar
Miss*Sunflower
 
Beiträge: 1645
Registriert: 11.09.05 17:04
Wohnort: Aachen
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: fertig
Anwendungsfach: Psycho

Zurück zu Kochecke