Solar Decathlon Europe

Allgemeines rund um's Informatikstudium an der RWTH Aachen
[StuBe] Mails aus dem Verteiler der Studienberatung Informatik

Solar Decathlon Europe

Beitragvon mindflow » 12.04.11 18:42

Hallo zusammen!

Nächstes Jahr findet wieder der Wettbewerb Solar Decathlon (http://www.sdeurope.org) in Madrid statt und die RWTH Aachen hat einen Startplatz ergattert.

Ziel des Wettbewerbs ist es ein Plus-Energie-Haus zu bauen, das dann in verschiedenen Disziplinen bestehen muss.
Es handelt sich um ein interdisziplinäres Hochschulprojekt welches komplett von Studenten getragen, von vielen Lehrstühlen aber fachlich unterstützt wird.

Bislang sind schon viele Architekten und andere Fachrichtungen mit von der Partie, der Technikerteil muss aber noch schnellstmöglich erweitert werden.

Der große Vorteil bei diesem Projekt besteht darin, dass ihr die Möglichkeit habt selbst mitzuentscheiden, wie die Technik im Haus realisiert werden soll und Teil eines großartigen Projektes werden könnt, das sicherlich weit über das Hinausblicken lässt was die RWTH im Studium bieten kann.

Nächste Woche veranstalten wir dazu ein "Startup"-Treffen bei dem wir euch das Projekt und das weitere Vorgehen vorstellen.
Es wird am Freitag, den 15.4. um 11:30 Uhr im Reiff-Museum
Schinkelstrasse 1 Raum 220 stattfinden.

Informationen zum Projekt:
Seite des Projektes: http://solar.arch.rwth-aachen.de/
Wikipedia-Artikel zum Solar Decathlon Europe: http://de.wikipedia.org/wiki/Solar_Decathlon_Europe

Alle weiteren Infos sowie Kontaktdaten findet ihr auf dem Flyer.

Wer Interesse hat in dem Bereich seine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben, kann sich gerne an mich wenden. Evtl. ist die Arbeit auch als Praktikum anzurechnen.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Florian
mindflow
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.11 17:45
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: SS 06
Anwendungsfach: Psycho

Re: Solar Decathlon Europe

Beitragvon mindflow » 19.04.11 10:58

Da beim Auftakttreffen leider kein Informatiker anwesend war, hier nochmal ein paar Details was man in dem Bereich so machen könnte.
Wir haben zum Bsp. eine intelligente Steckdose entwickelt die einem den aktuellen Stromverbrauch direkt auf der Steckdose visualisiert. Weitere Aufgaben wären im Bereich Heim-Automation zu finden. Ob es jetzt ein zentrales Haus-Steuer-iPad gibt oder die Steuerung über die Wohnung verteilt ist, hängt ganz von euren Ideen ab.

Das Solar Decathlon-Team freut sich über jede helfende Hand. Bei Interesse, meldet euch einfach bei mir oder dem Team (http://solar.arch.rwth-aachen.de)

-Florian
mindflow
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.11 17:45
Studiengang: Informatik (Dipl.)
Studiert seit: SS 06
Anwendungsfach: Psycho


Zurück zu Allgemeines